Kategorie: Aktive Wehr

Baum auf Fahrbahn

Auf dem Waldweg zwischen Peulendorf und Neudorf ist ein größerer Ast aus der Krone gebrochen und auf den Weg geschlagen. Der Ast wurde mittels Säbelsäge grob zerteilt und an den Wegrand getragen.  

Baum droht zu fallen

Telefonisch erreichte uns die Nachricht, dass auf der ST2210 ein größerer Baum auf die Straße zu fallen droht. Wir sperrten die Straße zwischen Köttensdorf und Kremmeldorf, während der ebenso anwesende Waldbesitzer den Baum fällte und...

Brand Mülleimer

Ein am Haus stehender, brennender Mülleimer konnte noch vor Eintreffen der ersten Kräfte durch den Anwohner gelöscht werden. Somit kein Einsatz erforderlich.

Ölspur

Aufgrund eines defektes an einer Ballenpresse kam es zu einer längeren Ölspur durch Straßgiech.

Rauchentwicklung im Gebäude

Eine gemeldete Rauchentwicklung im Gebäude entpuppte sich vor Ort als ein Kaminbrand. Dieser konnte durch die Feuerwehren aus Memmelsdorf schnell unter Kontrolle gebracht werden. Somit kein weiterer Einsatz für uns erforderlich   Einsatzbericht FF...

Garagenbrand in Scheßlitz

Dem sonntäglichen Probealarm ging heute ein Echteinsatz voraus. Kurz vor dem Mittagessen wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Burgellern und der Freiwillige Feuerwehr Stadt Scheßlitz zu einer brennenden Garage in der Demmelsdorfer Straße in...

Verkehrsunfall

Zusammen mit den Feuerwehren aus Peulendorf und Scheßlitz wurden wir auf die Verbindungsstraße der zwei Ortschaften alarmiert. Im Wald hat sich ein PKW nach einem Wildunfall im Graben überschlagen. Glücklicherweise konnten die Personen nur...

Verkehrsunfall

Nachalarmierung zu einem Verkehrsunfall am Neumarkt in Scheßlitz

Sturmschaden

Auch bei uns machte der Sturm „Fabienne“ halt. Das Blechdach der Grundschule Giech wurde ein Stück weit vom Wind abgedeckt. Mit der Drehleiter aus Scheßlitz wurden die gefährdeten Teile entfernt, sodass anschließend kein weiterer...

Verkehrsausleitung

Noch auf der Rückfahrt von dem Fehlalarm platze auf der Gegenfahrbahn der Reifen eines LKWs wodurch es auch zu einer Brandentwicklung kam. So wurden die schon auf Rückfahrt befindlichen Kräfte nochmals per Funk zurückgerufen....